Wirtschaftliche Belebung des Stadtkerns – Begehung mit OB-Kandidat Sahin Karaaslan

Eines der großen Ziele des OB-Kandidaten Sahin Karaaslan ist es, die finanzielle Leistungsfähigkeit der Stadt wieder herzustellen. Das geht nur über einen attraktiven Stadtkern, der mit hoher Aufenthaltsqualität zum verweilen einlädt. Um seine Vorstellungen zu verdeutlichen lädt er zur Begehung am Mittwoch, dem 9. März um 10.00 Uhr, Treffpunkt vor dem KCL.

„Wir werden die Finanzen nicht ins Gleichgewicht bekommen, wenn es uns nicht gelingt den Stadtkern zu beleben“, so Sahin Karaaslan. Heute spricht der Leerstand auch in sogenannten 1A-Lagen der Leimener Innenstadt eine beredte Sprache. Darunter leiden auch die vorhandenen Geschäfte, die die ihr Potential deshalb nur schwer abrufen können.

Dass es mit einer aktiven Stadtverwaltung, mit einem engen Dialog zwischen Rathaus, BürgerInnen und Gewerbetreibenden in Leimens Stadtkern anders aussehen wird, davon ist er überzeugt. Als erfolgreicher Geschäftsmann weiß er, worauf es ankommt. Eine Athmosphäre, in der man gerne verweilt, ein vielfältiges und qualitativ gutes Angebot. Das ist die Grundvoraussetzung dafür, dass nicht mehr länger mehr als 50% der Kaufkraft aus Leimen abfließen.

„Leimen hat das Potential dazu hier etwas Attraktives zu schaffen“, erkärt er. Heute kommt es bei Unternehmensansiedlungen mehr denn je auf die weichen Standortfaktoren an, denn Unternehmen bevorzugen für sich und ihre MitarbeiterInnen Kommunen mit hoher Lebensqualität. Und den Bürgerinnen und Bürgern, die heute schon hier leben sind wir das ohnehin schuldig.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.